Tempeh selber machen

Die Herstellung von Tempeh zu Hause ist extrem einfach. Wir liefern detaillierte Anleitungen und zeigen Bilder für jeden Schritt. Alles, was Sie brauchen, sind Sojabohnen, Tempeh Starter und ein kleiner Schuss Essig. Wenn Sie eine Getreidemühle haben, erleichtert sie Ihnen die Arbeit ein wenig. Wenn Sie keine Getreidemühle haben, müssen Sie die Sojabohnen von Hand spalten.

1. Wenn du 1 kg Tempeh herstellen willst, brauchst du die folgenden Zutaten:

  • 600 g trockene Sojabohnen
  • 5 Esslöffel Essig
  • 1 Teelöffel (etwa 3 bis 5 Gramm) Tempeh Starter.

tempeh Zutaten

2. Nehmen Sie die getrockneten Sojabohnen und lassen Sie sie durch eine Getreidemühle laufen. Die Family Grain Mill und die Porkert Universal Grain Mill sind zwei Beispiele für Getreidemühlen, die sehr gut funktionieren. Wenn Sie keinen Zugang zu einer Getreidemühle haben oder keine geschälten Sojabohnen kaufen können, müssen Sie die ganzen Sojabohnen nach dem Einweichen per Hand spalten.

mil

3. Wenn du geteilte Sojabohnen verwendest, musst du die Bohnen 8 Stunden lang in einer großen Menge Wasser einweichen. Wenn du ganze Sojabohnen verwendest, musst du sie 12 Stunden lang einweichen und dann mit einer Knetbewegung aufspalten.

Sojabohnen einweichen

4. Entferne alle Schalen, indem du das Wasser durch ein Sieb schüttest. Gießen Sie frisches Wasser hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, bis der Großteil der Schalen entfernt ist. Es ist kein Problem, wenn ein paar Schalen übrig bleiben.

Sojabohnen entschälen

5. Geben Sie alle Sojabohnen in einen Kochtopf und bedecken Sie sie mit Wasser. Gießen Sie den Essig hinein und kochen Sie sie etwa 30 Minuten lang. Die verbleibenden Schalen kommen nach und nach an die Oberfläche und können abgeschöpft werden.

Sojabohnen für Tempeh kochen

6. Das Wasser in ein großes Sieb abgießen und die Bohnen wieder in den Kochtopf geben.

Sojabohnen abtropfen lassen

7. Trocknen Sie die Bohnen, indem Sie die Hitze im Kochtopf anlassen, aber nur auf mittlerer Stufe für ein paar Minuten, bis die Sojabohnen trocken sind.

Trocknen

8. Lassen Sie die Sojabohnen auf unter 40°C abkühlen. Bestreuen Sie die Sojabohnen mit dem Tempeh Starter und mischen Sie sie mit einem sauberen Löffel eine gute Minute lang, um den Tempeh Starter gleichmäßig in der gesamten Sojabohnenmasse zu verteilen. Die Tempeh Starter Kultur muss unbedingt gleichmäßig verteilt werden.

Hinzufügen des Tempeh Starters

9. Nimm zwei etwa 18 x 27 cm große Plastiktüten und stich mit einer dicken Nadel große Löcher mit einem Abstand von etwa 15-20 mm hinein.

tempeh bags

10. Verteile die Sojabohnen auf die beiden Beutel und verschließe sie. Drücken Sie sie flach, bis sie etwa 4 cm dick sind.

Tempehbeutel füllen

11. Legen Sie die Beutel an einen warmen Ort mit einer Temperatur von etwa 28-32 °C (82-90 °F) für etwa 36-48 Stunden, oder bis alle Sojabohnen mit einem sehr dichten weißen Myzel bedeckt sind. Versuchen Sie, die Temperatur mit zunehmender Dauer am unteren Ende der Skala zu halten.

Inkubation von Tempeh

12. Ihr Tempeh sollte jetzt fertig sein, und Ihre Arbeit hat sich gelohnt. Genießen Sie Ihr köstliches und frisches Tempeh. Wenn Sie den Prozess erst einmal verinnerlicht haben, wird es immer einfacher, ihn herzustellen. Es wird viel besser schmecken als gekauftes Tempeh.

fertiges Tempeh